Immobilien-Frühjahrsgutachten - Trendumkehr in Sicht?

Die Mieten und Kaufpreise für Wohnimmobilien sind auch 2017 weiter gestiegen, allerdings fiel der Zuwachs der Kaufpreise schwächer als im Vorjahr aus. Das meldet der Rat der Immobilienweisen in seinem aktuellen Frühjahrsgutachten. Dieses wird seit 2002 jährlich von vier Immobilien-Experten erstellt, zu denen derzeit Andreas Schulten vom Immobilien-Researchunternehmen Bulwiengesa sowie Harald Simons vom Forschungsinstitut Empirica, das unter anderen auch Immobilienmärkte …..

Wohngebäude-Versicherung - So teuer sind die Schäden

Eine Wohngebäudeversicherung bietet Hauseigentümern die Möglichkeiten, sich gegen Schäden wie etwa Brand und Sturmschäden abzusichern. Dass dieser Fall durchaus häufig eintritt, zeigt die Statistik des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV): So haben die 117 im Verband organisierten Versicherer im Jahr 2016 (aktuellster Stand der Statistik) in dieser Versicherungssparte rund 1,9 Millionen Schäden in Höhe von insgesamt rund 4,7 Milliarden Euro …..

KfW-Darlehen für Bauen und Sanieren werden unattraktiver

Ab dem 17. April 2018 verschlechtern sich die Konditionen für die KfW-Darlehensprogramme „Energieeffizient Bauen (153) und „Energieeffizient Sanieren (151/152)“. Anträge, die bis zum 16. April 2018 bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) eingehen, werden noch zu den derzeit gültigen und attraktiveren Konditionen vergeben. Als Nachweis gilt bei dieser Frist der Posteingangsstempel. Wer noch von den bisherigen und deutlich attraktiveren Konditionen …..

Weniger Miete

Immobilienmarkt – Mietanstieg soll sich abflachen

Der Höhenflug der deutschen Immobilienwirtschaft hält nach Einschätzung ihres Spitzenverbandes ZIA an. “Die Party geht weiter”, sagte ZIA-Präsident Andreas Mattner in Berlin. Allerdings sehen die von seinem Verband beauftragten Experten, der “Rat der Immobilienweisen”, ein Abebben des lange scheinbar ungebremsten Trends zu höheren Wohnungsmieten nahen. Der Druck auf die Mieten nehme ab. Die Aussicht, dass sie womöglich sogar sinken könnten, …..

Grundsteuer

Grundsteuer - Wie geht es weiter?

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat signalisiert, dass es die Erhebung der Grundsteuer in ihrer jetzigen Form für verfassungswidrig hält. Damit schließen sich die Verfassungsrichter der Meinung an, die der Bundesfinanzhof (BFH) seit Jahren kritisiert. Er sieht in der aktuellen Besteuerungspraxis bereits seit 2008 eine Verletzung des Gleichheitsgrundsatzes, weil heute gleichwertige Grundstücke unterschiedlich hoch besteuert werden. Doch was wäre die Konsequenz aus …..

Immobilienmarkt – Mietanstieg soll sich abflachen

Der Höhenflug der deutschen Immobilienwirtschaft hält nach Einschätzung ihres Spitzenverbandes ZIA an. “Die Party geht weiter”, sagte ZIA-Präsident Andreas Mattner in Berlin. Allerdings sehen die von seinem Verband beauftragten Experten, der “Rat der Immobilienweisen”, ein Abebben des lange scheinbar ungebremsten Trends zu höheren Wohnungsmieten nahen. Der Druck auf die Mieten nehme ab. Die Aussicht, dass sie womöglich sogar sinken könnten, …..

Steuerbegünstigungen Handwerkerleistungen

Immobilien als Kapitalanlage - Worauf achten?

Viele Deutsche setzen auf eine vermietete Immobilie als Kapitalanlage: So gehören rund 14,5 Millionen Mietwohnungen privaten Investoren, von denen die Mehrzahl im Rahmen der privaten Altersvorsorge sich für den Kauf entscheidet. Nach Einschätzung der Wüstenrot Immobilien GmbH (WI) sollten private Vermieter dabei ähnlich vorgehen wie Wohnungsunternehmen und wichtige immobilienwirtschaftliche Grundsätze beherzigen. Nur so lässt sich der Immobilienmaklertochter der Wüstenrot & …..