Anleger Anwälte

Marktwächter Finanzen kritisiert Anlegeranwälte

Es klingt zunächst positiv: Anlegeranwälte kümmern sich darum, die Ansprüche geschädigter Verbraucher gegen windige Kapitalanlagefirmen durchzusetzen. Doch die Realität sieht nach Einschätzung des Marktwächter-Teams der Verbraucherzentrale Hessen anscheinend oft anders aus. Nach Angaben der Betreiber der Plattform „Marktwächter Finanzen“, auf der Verbraucher unseriöse Geschäftspraktiken melden können, sind zahlreiche Verbraucherbeschwerden zu Anlegerschutzvereinen und spezialisierten Kanzleien eingegangen. Diese würden gezielt Anleger ansprechen, …..

Zahlung im Internet

Zahlen im Internet – BGH stärkt Verbraucherrechte

Die DB Vertrieb GmbH darf bei Flugreisebuchungen über die Reiseplattform start.de die „Sofortüberweisung“ nicht als einzige kostenlose Bezahlmethode anbieten. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hatte gegen diese Praxis geklagt. „Das Urteil stärkt die Rechte von Verbraucherinnen und Verbrauchern beim Bezahlen im Internet. Die einzige kostenlose Bezahlmöglichkeit darf Verbraucher nicht zwingen, gegen das Verbot ihrer Bank …..

Draghi

Geldpolitik – Draghi hält sich alle Türen offen

EZB-Beobachter hatten erwartet, dass die EZB die Märkte bei ihrer Juli-Sitzung vorsichtig auf ein Herunterfahren ihrer Anleihenkäufe vorbereiten würde. Doch die Euro-Währungshüter taten ihnen den Gefallen nicht. Stattdessen betonte EZB-Chef Mario Draghi unverändert die Bereitschaft der Notenbank, bei Bedarf die Anleihenkäufe nicht nur zu verlängern, sondern auch auszuweiten. Nach Draghis Worten wurde dies vom EZB-.Rat einstimmig beschlossen. Das Gleiche gilt …..

Robo Advisor

Mensch oder Maschine – Nicht alles auf eine Karte setzen

Die Digitalisierung macht auch nicht vor der Geldanlage halt. Die Deutschen haben geschätzte 700 Millionen Euro in sogenannte Robo-Berater investiert, Tendenz steigend. Diese digitalen Vermögensverwalter versprechen Anlegern schon mit geringen Anlagebeträgen und geringen Kosten Zugang zu einer professionellen Vermögenverwaltung. Sparer sollten jedoch auch hier nicht alles auf eine Karte setzen, also nicht ihre gesamten Ersparnisse über Robo-Berater investieren. Darauf weist …..

Ferienjob

Ferienjobs – Wann Steuern und Sozialabgaben fällig werden

Viele Schüler und Studenten nutzen die Sommer- oder Semesterferien, um Geld zu verdienen. Dabei sollten sie bedenken, dass auch Steuern und Sozialabgaben anfallen können. Erich Nöll, Geschäftsführer des BVL, erläutert verschiedenen Möglichkeiten: 1. Der ganz „normale“ Minijob (Geringfügige Beschäftigung) Wer einen Minijob hat, zahlt weder Lohnsteuer noch Sozialversicherungsbeiträge, wenn man nicht mehr als 450 Euro im Monat verdient Allerdings müssen …..