Studie – Investmentbanking oft nicht mehr lohnenswert

Verschärfte Regulierung und schrumpfende Erträge machen das Kapitalmarktgeschäft einer Studie zufolge für viele Banken unrentabel. „In einzelnen Produktgruppen sinkt die Rendite auf weniger als fünf Prozent und damit weit unter die Eigenkapitalkosten“, heißt es in der jüngst veröffentlichten Untersuchung der Unternehmensberatung Bain. Wenn die Banken nicht gegensteuerten, führe die geforderte stärkere Unterlegung der Geschäfte mit Eigenkapital dazu, dass die Rendite …..

US-Wahl - Was erwartet die Anleger?

Hillary Clinton oder Donald Trump – wer wird die Nachfolge von US-Präsident Barack Obama antreten? Diese Frage bewegt die Welt seit Monaten. Und weltweit dürften sich Investoren auch fragen, welche Konsequenzen das Wahlergebnis für ihr Depot haben könnte. Und auch wenn zurückliegende Börsenphasen keine Rückschlüsse auf die künftige Entwicklung liefern, gilt der US-Wahlkampf üblicherweise als recht vorhersehbares Börsenereignis. Die Wahljahre …..

Steuernachzahlung – Streit um hohe Verzinsung

Für Steuernachzahlungen verlangt das Finanzamt in bestimmten Fällen Zinsen. Die Zinssätze liegen dabei weit über den derzeit marktüblichen. Betroffene Steuerpflichtige wollen das nicht länger hinnehmen. Der hohe Zinssatz kann für Steuerpflichtige jedoch auch Vorteile bringen, informiert der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine e.V. (NVL) aus Berlin. Für Steuernachzahlungen berechnet das Finanzamt Zinsen, wenn eine Karenzzeit verstrichen ist. Diese beläuft sich auf …..

Basiskonten – Oft teurer als herkömmliche Konten

Basiskonten sind oftmals teurer als herkömmliche Konten. Das hat die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) nach einem stichprobenhaften Vergleich der Konditionen von Basiskonten mit denen von herkömmlichen Konten festgestellt. Nach Auffassung des vzbv verstoßen einige Kreditinstitute damit gegen das neu geschaffene Zahlungskontengesetz. „Basiskonten sollten vor allem Verbrauchern, die wenig Geld haben, den Zugang zu bargeldlosem Zahlungsverkehr ermöglichen“, sagt vzbv-Finanzexpertin Christina Buchmüller. „Dieser …..