Sparkasse Kredit

Bank kündigt Riester-Verträge

Erstmals seit Einführung des Riester-Sparens im Jahr 2002 hat ein Anbieter seinen Kunden gekündigt, wie das Magazin „Capital“ berichtet. Es handelt sich um die Hamburger Privatbank Donner & Reuschel, eine Tochter der Signal-Iduna-Gruppe. Sie hatte rund 130 Kunden mit Riester-Banksparplänen mit Verweis auf eine Umstellung der IT nahegelegt, ihre Verträge auf ein Riester-Rentenversicherungsprodukt des Mutterhauses umzustellen. Andernfalls könnten die Verträge …..

Vorsorgeatlas 2017 - Gesetzliche Rente reicht nicht aus

Die Fondsgesellschaft Union Investment stellt dem aus drei Schichten bestehenden deutschen Rentensystem ein gutes Zeugnis aus – sofern die Menschen auch die Möglichkeit nutzen, über die zweite und dritte Schicht hinaus vorzusorgen. Das ist das Fazit der aktuellen Studie „Vorsorgeatlas 2017“, die das Forschungszentrum Generationenverträge der Universität Freiburg unter Leitung von Professor Dr. Bernd Raffelhüschen im Auftrag der Fondsgesellschaft der Volks- …..

Kindergeld 2018

Kindergeld – Kürzere Antragsfristen ab 2018

Ab dem 1. Januar 2018 tritt eine deutliche Verschlechterung bei der rückwirkenden Beantragung von Kindergeld in Kraft. Derzeit kann Kindergeld noch innerhalb der allgemeinen Verjährung, der Festsetzungsfrist von vier Jahren (§ 169 AO), rückwirkend beantragt werden. Das bedeutet konkret, bis zum 31. Dezember 2017 kann Kindergeld noch bis einschließlich Januar 2013 rückwirkend beantragt werden. Wer diesen Termin verpasst und rückwirkendes …..

Versicherer trennen sich von Lebensversicherungspolicen

Ob Ergo, Axa oder Generali: Rund zehn Millionen deutsche Lebensversicherungspolicen könnten demnächst an Finanzinvestoren verkauft werden. Der Grund: Die Verträge weisen vielfach noch eine angesichts des extrem niedrigen Zinsniveaus kaum zu erwirtschaftende Garantieverzinsung von vier Prozent und mehr auf. Dies wird für die Branche zunehmend zu einer Bürde, da mit risikoarmen Anlagen kaum noch entsprechende Renditen erwirtschaftet werden können. Daher suchen sie …..

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherungen auf den Zahn gefühlt

Zahnzusatzversicherungen sind gefragt – allein 2016 wurden rund 400.000 neue Verträge abgeschlossen, insgesamt besitzt rund jeder fünfte Deutsche eine solche Versicherung. Angesichts der Kosten, die je nach Behandlung trotz der Zuschüsse der Krankenkassen für Zahnarztpatienten anfallen, erscheint eine solche Versicherung zunächst sinnvoll. Doch zunächst sollten Interessenten sich darüber informieren, welche Kosten im Behandlungsfall generell auf sie zukommen. Nur so lässt …..

Riester-Rente

Riester-Sparpläne – Risiko für Altersarmut senken

Den Ruhestand sorgenfrei genießen, ist für eine wachsende Zahl von Senioren unmöglich. Um das Risiko für Armut im Alter zu senken, ist die private Vorsorge unumgänglich. Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass mit einer Zusatzrente, beispielsweise aus einem Riester-Vertrag, das Armutsrisiko gesenkt werden kann. Eine wirkungsvolle Vorsorge sind Sparpläne, so die Aktion „Finanzwissen für alle“ der Fondsgesellschaften. Auf diesem Weg können auch …..

Betitragsbemessungsgrenze

Sozialabgaben – Beitragsbemessungs-Grenzen steigen

Das Bundeskabinett hat die turnusmäßige Anpassung der Rechengrößen in der Sozialversicherung für 2018 beschlossen, wie das Bundesarbeitsministerium mitteilte. Damit steigt die Beitragsbemessungsgrenze für die Renten- und Arbeitslosenversicherung in den alten Bundesländern von 6350 auf 6500 Euro Brutto-Monatseinkommen, in den neuen Bundesländern von 5700 auf 5800 Euro. Bei der Kranken- und Pflegeversicherung soll es einen Anstieg der Beitragsbemessungsgrenze (für ganz Deutschland) …..